I love my Chucks
Bonnie & Clyde

Wir sind uns vorher nie begegnet
doch ich hab dich schon lang vermisst
auch wenn ich dich zum ersten Mal hier treff
ich wusste immer wie du aussiehst
mit dir will ich die Pferde stehlen, die uns im Wege sind
ich geh mit dir durch dick und dünn
bis an das Ende dieser Welt


Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schön ihn da zu spüren
und wir spielen Bonnie und Clyde
komm, wir klauen uns ein Auto
ich fahr dich damit rum
und wir spielen Bonnie und Clyde
Total tolle texte von den Toten Hosen
Was wir zum Leben brauchen
werden wir uns schon irgendwie holen
wir rauben ein paar Banken aus oder einen Geldtransport
wir schiessen 2, 3, 4, 5 Bullen um
wenn es nicht mehr anders geht
jeder weiss genau, was er da tut
wenn er uns aufhalten will



Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schön ihn da zu spüren
und wir spielen Bonnie und Clyde
auch wenn uns die ganze Welt verfolgt
wir kümmern uns nicht drum
denn wir sind Bonnie und Clyde



Wenn uns der Boden unter den Füssen brennt
machen wir uns aus dem Staub
in den Bergen hängen wir alle ab, die etwas von uns wollen
lebendig kriegen sie uns nie, egal wieviel es sind
Tod oder Freiheit soll auf unserm Grabstein stehen


Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schön ihn da zu spüren
und wir spielen Bonnie und Clyde
komm wir bomben uns durch Leben und öffnen jede Tür
denn wir sind Bonnie und Clyde


Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schön ihn da zu spüren
und wir spielen Bonnie und Clyde
unsere Liebe soll ein Sprengsatz sein
der ständig explodiert
du bist Bonnie, ich bin Clyde



Frauen dieser Welt

Frauen setzen Weinen oft als Waffe ein,
das denken sogar Männer, die sonst ganz okay sind.
Da sieht man mal, wie weit wir noch entfernt sind
von einem fairen Umgang miteinander.
Ich selbst finde Frauen sehr sympathisch,
das hat wahrscheinlich hormonelle Gründe.
Ich bin jetzt 40 und ich muss sagen,
ich habe mit Frauen sehr gute Erfahrungen gemacht - und deshalb:

Frauen dieser Welt, könnt ihr mich hör'n?
Frauen dieser Welt, ich will nicht stör'n.
Ich will mich auch nicht einschleimen,
das würde ich nie wagen,
alles, was ich will, ist "Hallo" sagen.

Natürlich gibt es auch schlimme Frauen:
spermageile Luder, die für Luxus alles tun,
und Muttis, die üble Machos heranzüchten,
oder Weiber wie Verona Feldbusch... Ich hör jetzt auf.

Nein, nein, das ist nicht meine Welt.
Und ich würde auch nie auf die Idee kommen zu sagen:
"Frauen! Bitte rettet endlich diese Welt!"
Das tun sie Tag für Tag.

Frauen dieser Welt, könnt ihr mich hör'n?
Frauen dieser Welt, ich will nicht stör'n.
Ich will mich auch nicht einschleimen,
das würde ich nie wagen,
alles, was ich will, ist "Hallo" sagen,
"Hallo" sagen.

Ich habe schon als junger Mensch begriffen,
dass Männer sehr viel Schaden anrichten.
Damals habe ich mich für die Musik entschieden.
Die ist gesellschaftlich nicht wichtig.

Ich dachte, dann kann an meiner Stelle eine Frau ihre Ideen verwirklichen.
Ich habe also ganz bewusst auf eine Karriere in Wirtschaft oder Politik verzichtet,
aber leider ist so viel soziale Intelligenz für Männer eher untypisch,
und manche behaupten sogar, sie sei das Gegenteil von Sexappeal.

Frauen dieser Welt, könnt ihr uns hör'n?
Frauen dieser Welt, wir wollen nicht stör'n.
Wir wollen uns auch nicht einschleimen,
das würden wir nie wagen,
alles, was wir wollen, ist "Hallo" sagen,
"Hallo" sagen.

Frauen dieser Welt, könnt ihr uns hör'n?
Frauen dieser Welt, wir wollen nicht stör'n.
Wir wollen uns auch nicht einschleimen,
das würden wir nie wagen,
alles, was wir wollen, ist "Hallo" sagen,
"Hallo" sagen.

Wir woll'n nur "Hallo" sagen

Na, wie siehts aus?


Alles Aus Liebe
Strophe1:
Ich würde dir gern sagen,
wie sehr ich dich mag,
warum ich nur noch an dich denken kann.
Ich fühl' mich wie verhext und in Gefangenschaft
und du allein trägst Schuld daran.
Worte sind dafür zu schwach,
ich befürchte du glaubst mir nicht.
Mir kommt es vor als ob mich jemand warnt,
dieses Märchen wird nicht gut ausgeh'n.
Es ist die Eifersucht, die mich auffrisst,
immer dann, wenn du nicht in meiner Nähe bist.
Von Dr. Jekyll werd ich zu Mr. Hyde,
ich kann nichts dagegen tun, plötzlich ist es soweit.
Bridge:
Ich bin kurz davor durchzudreh'n,
aus Angst dich zu verlier'n.
und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantier'n.

Refrain:
Und alles nur (ooh), weil ich dich liebe.
Und ich nicht weiß, wie ich's beweisen soll.
Komm ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist,
und bringe mich für dich um.

Strophe2:
Sobald deine Laune etwas schlechter ist,
bild' ich mir gleich ein, dass du mich nicht mehr willst.
Ich sterbe beim Gedanken daran,
dass ich dich nicht für immer halten kann.
Auf einmal brennt ein Feuer in mir,
und der Rest der Welt wird schwarz.
Ich spür' wie unsre Zeit vergeht,
wir nähern uns dem letzten Akt.

Refrain

Bridge

Refrain(2x)

Komm ich zeig dir wie groß meine Liebe ist,
und bringe uns beide um.



Hier Komm Mex
In einer Welt in der man nur noch lebt
damit man täglich roboten geht
Ist die grösste Aufregung die es noch gibt
das allabendliche Fernsehbild

Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk
wie ein Computer programmiert
es gibt keinen der sich dagegen wehrt
nur ein paar Jugendliche sind frustriert

Wenn am Himmel die Sonne untergeht
beginnt für die Droogs der Tag
In kleinen Banden sammeln sie sich
gehen gemeinsam auf die Jagd

Refr.: Hey, hey, hey, hier kommt Alex
Vorhang auf - für seine Horrorshow
Hey, hey, hey, hier kommt Alex
Vorhang auf - für ein kleines bisschen Horrorshow

Auf ihrem Kreuzzug gegen die Ordnung
und die scheinbar heile Welt
zelebrieren sie die Zerstörung
Gewalt und Brutalität

Erst wenn sie ihre Opfer leiden sehen
spüren sie Befriedigung
Es gibt nichts mehr was sie jetzt aufhält
in ihrer gnadenlosen Wut

Refr.: Hey, hey, hey, hier kommt Alex
Vorhang auf - fuer seine Horrorshow
Hey, hey, hey, hier kommt Alex
Vorhang auf - für ein kleines bisschen Horrorshow

Zwanzig gegen einen
bis das Blut zum Vorschein kommt
ob mit Stoecken oder Steinen
irgendwann platzt jeder Kopf

Das nächste Opfer ist schon dran
wenn ihr den lieben Gott noch fragt:
Warum hast Du nichts getan,
nichts getan ??

Refr.: Hey, hey, hey, hier kommt Alex
Vorhang auf - für seine Horrorshow
Hey, hey, hey, hier kommt Alex
Vorhang auf - für ein kleines bisschen Horrorshow



Paradies
Wer kann schon sagen, was mit uns geschieht,
vielleicht stimmt es ja doch,
daß das Leben eine Prüfung ist
in der wir uns bewähren sollen.

Nur wer sie mit "Eins" besteht
darf in den Himmel kommen
für den ganzen dreckigen Rest
bleibt die Hölle der Wiedergeburt
als Tourist auf Ibiza, als Verkehrspolizist
als ein Clown in einer Zirkusshow
den keiner sehen will.

Um diesem Schicksal zu entfliehen
sollen wir uns redlich bemühen
jeden Tag mit 'nem Gebet beginnen
anstelle von Aspirin
nur wer immer gleich zum Beichtstuhl rennt
als wär es ein Wettlauf
und dort alle seine Sünden nennt
der handelt einen Freispruch aus

Ich will nicht ins Paradies,
wenn der Weg dorthin so schwierig ist,
ich stelle keinen Antrag auf Asyl,
meinetwegen bleib ich hier

Wer Messer und Gabel richtig halten kann
und beim Essen gerade sitzt
wer immer "Ja" und "Danke" sagt
dessen Chancen stehen nicht schlecht
wer sich brav in jede Reihe stellt
mit geputzten Schuhen
wer sein Schicksal mit Demut trägt
dem winkt die Erlösung zu.

Wir sollen zuhören und aufpassen
tun was man uns sagt
unterordnen und nachmachen
vom ersten bis zum letzten Tag
immer schön nach den Regeln spielen
die uns befohlen sind
wie sie im Buch des Lebens stehen
in Ewigkeit Amen

Ich will nicht ins Paradies,
wenn der Weg dorthin so schwierig ist
wer weiß, ob es uns dort besser geht,
hinter dieser Tür
ich will nicht ins Paradies,
wenn der Weg dorthin so schwierig ist
und bevor ich auf den Knien fleh',
bleib ich meinetwegen hier.

Ich will nicht ins Paradies,
wenn der Weg dorthin so schwierig ist
wenn ich nicht reindarf, wie ich bin,
bleib ich draußen vor der Tür.

Ich will nicht ins Paradies,
wenn der Weg dorthin so schwierig ist,
ich stelle keinen Antrag auf Asyl,
meinetwegen bleib ich hier
Gästebuch Grafikgästebuch Startseite Über... Archiv Tagebuch eines pubertierenden Mädchens. Meine Freunde sind.... Fragen+Antworten Songtexteeeee 120 seltsame geklaute fragen Eltern!!!
Gratis bloggen bei
myblog.de